20.03.2017 | 11:11

Saisoneröffnung im Krahuletz-Museum Eggenburg am 25. März

Zwei neue Ausstellungen: Bertha von Suttner und Menschheitsgeschichte

Das Krahuletz-Museum Eggenburg öffnet bereits am kommenden Samstag, den 25. März, seine Tore für die neue Saison 2017. Zwei neue Ausstellungen warten auf die Besucher.
Die archäologische Dauerausstellung erzählt die Geschichte der Menschheit von ihren Anfängen in der Altsteinzeit bis ins Mittelalter. Nach der schrittweisen Neuaufstellung präsentiert sich der Rundgang nun in zeitgemäßer Art. Historisch wertvolle Einzelstücke sind eine jungsteinzeitliche Halskette aus Spondylusmuscheln, eine keltische Hirschtrense vermutlich zu kultischen Zwecken und ein germanisches Pferdezaumzeug.

Neu ist auch eine kleine Schau zur Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner, die im nahen Harmannsdorf über Jahre gelebt hat. Gezeigt werden unter anderem persönliche Gegenstände aus ihrem Besitz wie Bilder und Gürtelanhänger sowie Briefe.
Die Öffnungszeiten des Krahuletz-Museums: Montag bis Freitag: 9 - 17 Uhr, Samstag, Sonn-und Feiertag: 10 - 17 Uhr.

Nähere Informationen: http://www.krahuletzmuseum.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung