32. NÖ Waldjugendspiele 2019

Bereichslogo

Die Niederösterreichischen Waldjugendspiele finden im Jahr 2019 bereits zum 32. Mal statt. Seit 1988 konnten bei dieser Veranstaltung knapp 400.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Pflichtschulklassen unseres Landes unter der fachkundigen Betreuung von Forstleuten interessante und schöne Eindrücke von der wunderbaren Vielfalt der heimischen Wälder spielerisch erfahren und viel Wissenswertes rund um den Lebensraum Wald kennen lernen. Damit konnte ein wesentliches Ziel dieser Veranstaltung, nämlich zumindest einmal während ihrer schulischen Ausbildung möglichst viele unserer Kinder bzw. Jugendlichen mit Forstleuten hautnah den Wald erleben zu lassen, verwirklicht werden.

Jährlich nehmen in allen Bezirken Niederösterreichs ca. 10.000 - 13.000 Kinder der 6. Schulstufe (AHS, NMS, HS und Sonderschulen) und etwa 600 Lehrer an den Waldjugendspielen teil. Im Rahmen einer etwa 3-stündigen Wanderung durch den Wald haben die Schüler an mehreren Stationen entlang eines Waldparcours verschiedene Aufgaben zu lösen, wo sie ihr Wissen um die Natur und in besonderer Weise um den Wald unter Beweis stellen können. Geschicklichkeits- und Erlebnisstationen dienen zur Auflockerung dieses Rundganges.

Zur Vorbereitung und Einstimmung der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wird vom NÖ Landesforstdienst jedes Jahr eine umfangreiche Informationsbroschüre herausgegeben und allen teilnehmenden 6. Schulstufen in Niederösterreich übermittelt. Die Betreuung der Schulklassen erfolgt jeweils durch geschulte Forstleute. Diese sind einerseits für die Organisation verantwortlich und stehen andererseits den Schülerinnen und Schülern für Fragen zur Verfügung.


Finale der 32. NÖ Waldjugendspiele 2019

Am 19. Juni 2019 fand das Finale der 32. NÖ Waldjugendspiele in Gföhl statt.

Am Mittwoch, dem 19. Juni 2019, fand das Landesfinale wieder auf dem bestens bewährten Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald statt. Bei der mit zahlreichen Attraktionen (Hüpfburg, Hebekran, Eurojack, Live-Musik, usw.) umrahmten Veranstaltung, an der die 23 besten Klassen aus den Bezirken um die Titel kämpfen, überreichte bei der abschließenden Siegerehrung Herr LTAbg. Josef Edlinger, in Vertretung von Herrn LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, die zahlreichen Preise (Pokale aus Holz, Gutscheine für tolle Hauptpreise, Urkunden, Sachpreise).

Die Siegerklasse in Gold 1. Rang, die 2. Klasse der NMS Krumbach, darf mit einer Österreichischen Fußballnachwuchs-Nationalmannschaft trainieren und die Spieler hautnah erleben.

Den 2. Rang in Gold erreichte die 2b des BG/BRG Waidhofen/Thaya. Die Klasse darf sich über einen Besuch mit Sonderführung im Tiergarten Schönbrunn freuen.

Den 3. Rang in Gold erreichte die 2ab der NMS Ernstbrunn ÖKO. Ein Gutschein über einen Tagesausflug nach St. Pölten mit Führungen im Landesmuseum und dem ORF Landesstudio NÖ wurde dieser Klasse überreicht.  


Ihre Kontaktstelle des Landes 

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Forstwirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 12 3109 St. Pölten E-Mail: post.lf4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12959
Fax: 02742/9005-13620
Letzte Änderung dieser Seite: 4.10.2019
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung