TOPMELDUNG
02.12.2019 | 08:48

Adventmarkt in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in Wien feiert Premiere

LH Mikl-Leitner: Miteinander von Hofreitschule und Bundesland Niederösterreich

Advent in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule:  Tierschutz-Lady Maggie Entenfellner und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
Advent in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule: Tierschutz-Lady Maggie Entenfellner und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner© NLK ReinbergerDownload (2.8Mb)

In der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in Wien findet erstmals ein Adventmarkt statt, der am gestrigen Sonntagabend in Anwesenheit von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesministerin Maria Patek und Sonja Klima, Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule, offiziell eröffnet wurde. Dabei wurde auch die neue Lipizzaner-Torte präsentiert, die am Adventmarkt, im Shop und online verkauft wird.

„Die Adventzeit ist die schönste Zeit im Jahr, weil sie uns Gelegenheit gibt, auf jene Dinge im Leben zu blicken, die wirklich wichtig sind“, sagte die Landeshauptfrau und erinnerte an Gesundheit, Familie, Freunde und das friedliche Miteinander. „Ein gutes Miteinander leben wir auch zwischen der Spanischen Hofreitschule und dem Bundesland Niederösterreich. Der Heldenberg im Weinviertel ist Ausbildungszentrum und Urlaubsort für die Lipizzaner, wo auch im Sommer die Lipizzaner-Gala stattfindet“, erinnerte sie. „Auf diesem Adventmarkt wird die Initiative ‚So schmeckt Niederösterreich‘ die Gäste mit erlesenen Schmankerln aus Niederösterreich und mit niederösterreichischem Kleinkunstwerk überzeugen“, zeigte sich die Landeshauptfrau überzeugt.

Bundesministerin Maria Patek führte aus: „Die Spanische Hofreitschule ist 450 Jahre alt und ein UNESCO-Kulturgut. Deshalb ist es uns so wichtig, dass wir diese alte Reitkunst erhalten können.“ Sonja Klima, Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule, sagte: „Dieser Adventmarkt wurde nur aufgrund der vielen Freunde und der tollen Unterstützer der Spanischen Hofreitschule möglich.“

Lesungen prominenter Persönlichkeiten und musikalische Darbietungen bieten ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm. Ein überdimensionaler Pegasus mit einer Flügelspannweite von zehn Metern und einer Länge von fünf Metern schwebt im überdachten Renaissancehof über einer weißen Rundbar mit neun Metern Durchmesser. Die Bar ist das kulinarische Zentrum und bietet Getränke und Köstlichkeiten an. Die Lipizzaner krönen als Zaungäste mit ihrer Anwesenheit in den Außenboxen der Stallungen den Adventmarkt.

Der Adventmarkt der Spanischen Hofreitschule ist bei freiem Eintritt bis 6. Jänner 2020 jeweils von 16 bis 22 Uhr geöffnet. Ausgenommen sind 6. Dezember, 24. bis 26. Dezember, 30. Dezember bis 1. Jänner.

Weitere Bilder

Erstmals eröffnet ein Adventmarkt in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in der Reitschulgasse in Wien seine Pforten. Bundesministerin Maria Patek, Geschäftsführerin Sonja Klima und  Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (v. l. n. r) mit Kindern vom Chor aus Himberg
Erstmals eröffnet ein Adventmarkt in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in der Reitschulgasse in Wien seine Pforten. Bundesministerin Maria Patek, Geschäftsführerin Sonja Klima und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (v. l. n. r) mit Kindern vom Chor aus Himberg © NLK ReinbergerDownload (2.7Mb)

Erstmals eröffnet ein Adventmarkt in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in der Reitschulgasse in Wien seine Pforten. Bundesministerin Maria Patek, Geschäftsführerin Sonja Klima und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (v. l. n. r) mit Kindern vom Chor aus Himberg

Ein Pegasus mit einer Flügelspannweite von zehn Metern schwebt im überdachten Renaissancehof. Im Bild von links nach rechts: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Geschäftsführerin Sonja Klima und Alfons Haider
Ein Pegasus mit einer Flügelspannweite von zehn Metern schwebt im überdachten Renaissancehof. Im Bild von links nach rechts: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Geschäftsführerin Sonja Klima und Alfons Haider© NLK ReinbergerDownload (1.9Mb)

Ein Pegasus mit einer Flügelspannweite von zehn Metern schwebt im überdachten Renaissancehof. Im Bild von links nach rechts: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Geschäftsführerin Sonja Klima und Alfons Haider

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2019 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image