Gewaltschutz

In den letzten Jahrzehnten hat sich gesellschaftspolitisch und in der Arbeit mit den von Gewalt betroffenen Frauen vieles verändert. Gesetzliche Vorgaben zum Schutz Betroffener und Einrichtungen, die Hilfe und Beratung anbieten wurden geschaffen. Dadurch ist es gelungen, dem Thema ‚Gewalt gegen Frauen und deren Kinder' verstärkt Beachtung zu schenken und durch Vernetzung und Kooperation neue Wege für den Schutz der betroffenen Frauen zu finden.
Frauenhäuser in Niederösterreich

Frauen und Kinder, die von Gewalt betroffen sind, erhalten Schutz und Wohnmöglichkeit in den Frauenhäusern in Niederösterreich.

Gewalt gegen Frauen und Kinder

Fortbildung für medizinische Berufe im NÖ Gesundheitswesen.

Hilfe bei Gewalt

Häusliche Gewalt ist kein privates Problem. Das Gesetz schützt alle.

Schutz vor Gewalt

Laut Weltgesundheitsorganisation ist Gewalt eine der zentralen Risikofaktoren für die Gesundheit von Frauen.

Ihr Kontakt zum Thema Gewaltschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung    
Landhausplatz 1, Haus 9
3109 St. Pölten
E-Mail: frauen@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12989
Fax: 02742/9005-13585   
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage