Energiezukunft NÖ/ NÖ Energiefahrplan 2030

Mit dem vom NÖ Landtag beschlossenen „NÖ Energiefahrplan 2030" liegt erstmals ein umfassendes Zukunftspapier vor, das mutige Ziele für den Umbau des Energiesystems des Landes enthält.

Das Land will damit seine Vorreiterrolle im Bereich einer zukunftsfähigen Energieversorgung festigen.

Die strategischen Leitlinien sind mit  drei Säulen abgesteckt, welche zur Erhöhung der Unabhängigkeit, der Energieversorgungssicherheit und zum Schutz unseres Klimas lauten:

  • Reduktion des Energieverbrauchs durch Effizienzsteigerungen, neue Technologien und Innovationen
  • Umstieg auf erneuerbare Energieträger
  • Ressourcensparender Lebensstil


Drei Säulen Programm

Die strategischen Leitlinien sind mit drei Säulen abgesteckt, welche zur Erhöhung der Unabhängigkeit, der Energieversorgungssicherheit und zum Schutz unseres Klimas lauten:

  • Reduktion des Energieverbrauchs durch Effizienzsteigerungen, neue Technologien und Innovationen
  • Umstieg auf erneuerbare Energieträger
  • Ressourcensparender Lebensstil 

Die Grundlage bilden verschiedene Szenarien für alle Verbrauchssektoren (Gebäude, Produktion und Verkehr) sowie für die Aufbringungsseite für die Jahre 2020/2030/2050. Die größten Herausforderungen bringt dabei erfahrungsgemäß der Sektor Verkehr und Mobilität mit sich. 

 Nachfolgend stehen der NÖ Energiefahrplan 2030, sowie eine Deutsche und Englische Kurzfassung als Download zur Verfügung.

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes zum Thema Energie

Amt der NÖ Landesregierung
Abt. Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3-ek@noel.gv.at 
Tel: 02742/9005-14790
Fax: 02742/9005-14940
Letzte Änderung dieser Seite: 20.4.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung