12.06.2019 | 10:24

Brand-Laaben: Fahrbahn der Landesstraße L 5096 im Bereich „Gern“ erneuert

Gesamtkosten von 120.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Im Bereich der Streusiedlung „Gern“ im Gemeindegebiet von Brand-Laaben im Bezirk St. Pölten wurde die Landesstraße L 5096 auf einer Länge von rund 550 Metern saniert. Im Zuge dieser Baumaßnahme wurde auf einer Fläche von rund 3.200 Quadratmetern die Fahrbahn abgefräst und ein neuer Belag aufgebracht. Die Fahrbahn der Landesstraße L 5096 wurde mit einer Breite von fünf Metern hergestellt.

Aus Anlass der Fertigstellung der Arbeiten meinte kürzlich Landesrat Ludwig Schleritzko bei einem Lokalaugenschein: „Mir ist es wichtig, dass die Verkehrssicherheit oberstes Ziel auf unseren Straßen ist. Mit der Fahrbahnerneuerung hier im Gemeindegebiet von Brand Laaben wurde dieser Verantwortung Rechnung getragen.“

Bedingt durch die aufgetretenen Schäden hat sich das Land Niederösterreich entschlossen, dieses Projekt umzusetzen. Die Arbeiten führten die Straßenmeisterei Neulengbach und Bau- und Lieferfirmen aus der Region durch. Die Gesamtbaukosten von rund 120.000 Euro werden vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2019 Amt der NÖ Landesregierung