15.03.2017 | 13:51

„Großes Goldenes Ehrenzeichen" des Landes NÖ für Andrea Eckert

LH Pröll: „Facettenreiche Künstlerin"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Kammerschauspielerin und Gutenstein-Intendantin Andrea Eckert.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Kammerschauspielerin und Gutenstein-Intendantin Andrea Eckert.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an presse@noel.gv.at.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute, Mittwoch, das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" an die Intendantin der Raimundspiele Gutenstein, Kammerschauspielerin Andrea Eckert.

Eckert sei „eine facettenreiche Künstlerin mit einem unglaublich breiten Betätigungsfeld", betonte der Landeshauptmann in seiner Laudatio: „Du stehst für Internationalität, Weltoffenheit und Weltgewandtheit". Die Künstlerin sei aber auch „eine imponierende Persönlichkeit", so Pröll: „Hinter deiner Größe als Künstlerin steht auch deine Größe als Mensch, die geprägt ist durch Haltung und Charakter." Eckert sei ein sehr nachdenklicher und sehr sensibler, und auch „ein sehr feinfühliger und feinsinniger Mensch", meinte er: „Du bist auch als Mensch ein großes Vorbild."

Die in Baden geborene Schauspielerin sei auch „eng mit Niederösterreich verbunden", fuhr der Landeshauptmann fort. „Du bist aber nicht nur von Geburt mit Niederösterreich verbunden, sondern du stellst auch dein künstlerisches Potenzial für Niederösterreich zur Verfügung", zeigte sich Pröll „sehr dankbar für das intensive Bekenntnis zu Niederösterreich."

Sie danke „von ganzem Herzen" für die Auszeichnung, sagte Andrea Eckert in ihrer Rede. Sie richtete ihren Dank auch an Landeshauptmann Pröll „für die Liebe und Wertschätzung, die du der Kunst, der Kultur und uns künstlerisch tätigen Menschen entgegen gebracht hast und entgegen bringst."

Andrea Eckert wurde in Baden geboren und erhielt ihre Schauspielausbildung bei Dorothea Neff. Es folgten zahlreiche Engagements an renommierten Theatern wie zum Beispiel am Wiener Burgtheater, dem Theater in der Josefstadt und dem Frankfurter Schauspielhaus. 2010 erhielt sie den Titel Kammerschauspielerin. Sie wirkte auch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit und gastierte mit ihren Musikprogrammen im gesamten deutschen Sprachraum, in Israel und Amerika. Eckert lebt als freie Schauspielerin und Filmemacherin in Wien und Berlin und ist seit 2016 Intendantin der Raimundspiele Gutenstein.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image