10 Jahre EMAS im NÖ Landhaus

„Wir wollen Mut machen, indem wir Umweltleistungen aufzeigen - was haben wir schon erreicht und wohin wollen wir gehen?“ lautet das Credo des EMAS Umweltteams.

Beeindruckende Umwelterklärung

EMAS-Logo

Bereits zehn Jahre gibt es EMAS im Amt der NÖ Landesregierung. Die Abteilung Gebäudeverwaltung, zu der auch eine Betriebsküche und eine Amtsdruckerei zählen, sowie der Landhauskindergarten zeigten ihre Erfolge eindrucksvoll in Umwelterklärungen auf. Es wurden Maßnahmen zur Reduktion von Ressourcenverbrauch genauso wie zur Bewusstseinsbildung gesetzt. Dafür gab es bereits 2010 und 2011 die Auszeichnung „bester Umweltmanager“.

Die Bezirkshauptmannschaften Horn, Melk und Mistelbach sind nächstes Jahr dran ihr zehnjähriges EMAS Jubiläum zu feiern. Auch hier gab es 2016 die Auszeichnungsehre.

Verstärkung durch Umweltabteilung

Durch die Teilnahme an dem gemeinsamen Umweltmanagementsystem will die Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft (RU3) aufzeigen, dass, ausgehend von strategischen Überlegungen, konkrete Maßnahmen abgeleitet und umgesetzt werden. Die übergeordneten Ziele sind unter anderem in Programmen wie dem Klima- und Energieprogramm niedergeschrieben. Darin wird auch festgelegt wer für die Umsetzung verantwortlich ist. Die Erfolge lassen sich teilweise unmittelbar durch Einsparungen in kWh, kg oder Euro messen.

Bei der Teilnahme an dem freiwilligen Umweltmanagementsystem EMAS wird in regelmäßigen Abständen durch externe Gutachter kritisch geprüft. So besteht die Möglichkeit zu weiteren Verbesserungen. Gleichzeitig ist es eine Bestätigung, dass das Amt der NÖ Landesregierung seinen Beitrag zur Umweltentlastung leistet.

Die Landesregierung will damit Vorbild sein. Die Teilnahme an dem europäischen Umweltmanagementsystem EMAS soll ein Signal sein, dass Maßnahmen zum Schutz der Umwelt wirtschaftlich vertretbar sind und nur gemeinsam eine lebenswerte Umwelt erhalten werden kann.


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Umweltförderungen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at 
Tel: 02742/9005-14201
Fax: 02742/9005-14350
Letzte Änderung dieser Seite: 22.7.2019
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung