16.07.2018 | 09:45

250 Jungstudierende feierten ihre Sponsion an der IMC FH Krems

LR Teschl-Hofmeister: „Bei der Jungen Uni stehen das Ausprobieren und der Spaß am Lernen im Vordergrund“

Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister war in der vergangenen Woche zu Gast bei der feierlichen Abschlusszeremonie der Jungen Uni der IMC Fachhochschule Krems. Eine Woche lang konnten die insgesamt 250 Zehn- bis 13-Jährigen bei Vorlesungen und Workshops die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung entdecken.

Landesrätin Teschl-Hofmeister zeigte sich begeistert von dem erfolgreichen Projekt: „Bei der Jungen Uni stehen das Ausprobieren und der Spaß am Lernen im Vordergrund. Die Woche an der Kremser Fachhochschule ist eine wirklich sinnvolle Feriengestaltung, bei der die Eltern ihre Kinder gut betreut wissen. Projekte wie dieses sind ein wichtiger Beitrag, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch in der Ferienzeit sicherzustellen.“

Ihren Abschluss an der Jungen Uni feierten die jungen Studentinnen und Studenten in Form einer traditionellen Sponsion gemeinsam mit ihren Freunden und Familien. Wie die „großen“ Studierenden der Fachhochschule Krems, legten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Gelöbnis vor Rektorin Eva Werner ab.

Die Junge Uni FH Krems fand bereits zum zwölften Mal am Campus Krems statt und wird vom Land Niederösterreich unterstützt.

Nähere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung