Ziesel Schwerpunktkartierung 2017

Projektkurzbeschreibung / -ziele:

Zwei Ziesel auf einer Wiese
Europäisches Ziesel© Josef Stefan

Das europaweit gefährdete Ziesel steht durch die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und die Naturschutzgesetze der Länder, als typische Art der offenen Kulturlandschaft Ostösterreichs, unter Schutz.

Im Zieselschutz konnten in den vergangenen Jahren umfangreiche Grundlagen geschaffen, zahlreiche freiwillige MitarbeiterInnen gewonnen sowie Bewusstseinsbildung und Toleranz für die Art in der Öffentlichkeit erreicht werden.

Ziel dieses Projektes war es, anhand der Erfassung ausgewählter Schwerpunktpopulationen und Potenzialräume mittels Hochrechnung Aussagen zu Verbreitungsgebiet, Koloniegrößen, Populationsgrößen und Siedlungsdichtewerten sowie zum Lebensraum und den Entwicklungstrends zwischen den Erfassungsjahren 2005 und 2017 treffen zu können.

 

Projektstart: 2017

 

Projektende: 2018

 

Aktueller Projektstatus: abgeschlossen

 

Betroffene Regionen: ganz NÖ

 

Projektträger: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz


Projektbericht: im Downloadbereich verfügbar

zurück zur Übersicht
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Naturschutzprojekte

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 12.11.2018
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung