28.11.2022 | 08:40

Wintersaison 22/23 startet mit flexiblen Preisen bei ecoplus Alpin

LR Danninger: Je früher online gebucht wird, desto günstiger ist es. Frühbucher-Rabatt gilt auch an den Wochenenden.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger
Tourismuslandesrat Jochen Danninger© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Bei den Skigebieten der landeseigenen ecoplus Alpin GmbH werden mit Start der Wintersaison 2022/2023 flexible Preise eingeführt: Tages- und Mehrtageskarten können ab 1. Dezember 2022 bei den Hochkar Bergbahnen, den Ötscherliften, den Annaberger Liften und der Erlebnisalm Mönichkirchen unter www.freundederberge.at online gebucht werden. Flexible Preise bedeutet, dass für jeden Betriebstag ein eigener Preis ausgewiesen wird, der jeweils über Nacht aktualisiert wird.

„Das Prinzip ist bekannt: Je früher Sie online buchen, desto günstiger ist es. Dieser Frühbucher-Rabatt gilt auch an den Wochenenden. Das Online-Ticketing hat sich schon in der letzten Saison puncto Komfort und Sicherheit für unsere Gäste sehr bewährt, die flexiblen Preise sind der nächste Schritt. Wir wollen über die gesamte Wintersaison betrachtet die Auslastung erhöhen. Es wird Angebote für Erwachsenen-Tageskarten bereits ab € 29 geben. Denn die bestehende Infrastruktur soll nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen, sondern auch zur aktiven Erholung möglichst gut genutzt werden“, erläutert Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

„Der Online-Preis ist der neue Normalpreis und immer 15 Prozent günstiger als vor Ort im Skigebiet. Wer rechtzeitig online kauft sichert sich zudem an den stark nachgefragten Tagen den Platz im Skigebiet. Denn für einen bestimmten Tag können die Skigebiete aus Sicherheits- und Qualitätsgründen Tickets nur bis zu einer bestimmten zahlenmäßigen Obergrenze verkaufen“, erklärt Markus Redl, Geschäftsführer ecoplus Alpin. „Das neue Buchungsportal der ecoplus Alpin ist in Zusammenarbeit mit Wilken AG und Pricenow AG entstanden, die bereits Skigebiete in der Schweiz, Österreich und Frankreich erfolgreich beraten haben. Wir können unsere Gäste, die dazu ihre Zustimmung geben, laufend zu besonderen Aktionen oder auch guten Bedingungen – wie wir sie oft auch gegen Saisonende noch haben – per E-Mail-Newsletter informieren. Und auch für uns ist es natürlich sehr wichtig, dass dadurch vielleicht der eine oder andere zusätzliche Besuch zustande kommt“, erklärt Projektleiterin Isabella Hinterleitner von ecoplus Alpin.

Derzeit ist der Saisonstart in allen Skigebieten der ecoplus Alpin für den 8. Dezember 2022 geplant. Sobald Außentemperaturen und Luftfeuchtigkeit optimale Bedingungen bieten, wird in den Skigebieten mit der Beschneiung begonnen. Sollte sich der geplante Saisonstart nach hinten verschieben, werden bereits gebuchte – aber nicht konsumierbare – Tickets kostenfrei storniert und das Geld rücküberwiesen.

Weitere Informationen: Markus Steinmaßl, ecoplus, +43 2742 9000-19619, m.steinmassl@ecoplus.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image