01.07.2020 | 15:50

Erneuerung der Landesstraße L 2241 nach Röhrenbach abgeschlossen

Arbeiten an Landesstraße L 2013 in Sieghartskirchen kurz vor Fertigstellung

Die Fahrbahn der Landesstraße L 2241 nach Röhrenbach wurde auf einer Länge von rund 660 Metern mit Gesamtkosten von 62.000 Euro im Interesse einer erhöhten Verkehrssicherheit erneuert. Die Arbeiten führten die Firma Gebrüder Haider aus Großraming und die Straßenmeisterei Atzenbrugg in einer Bauzeit von rund drei Tagen durch. Die Ortsdurchfahrt Röhrenbach wurde bereits in den Jahren 2015 und 2017 mit einem neuen Fahrbahnbelag versehen.

In Sieghartskirchen sind auf der Landesstraße L 2013 die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung kurz vor der Fertigstellung. Auf einer Länge von rund 800 Metern und auf einer Fläche von rund 4.800 Quadratmetern wurden hier Belagsschäden saniert. Die Arbeiten wurden von der Firma Gebrüder Haider aus Großraming und von der Straßenmeisterei Atzenbrugg am 30. Juni begonnen und werden unter Totalsperre innerhalb von drei Tagen ausgeführt. Die Gesamtkosten von rund 54.000 Euro trägt zur Gänze das Land Niederösterreich. Ein rund zwei Kilometer langer Abschnitt der L 2013 wurde bereits im Jahr 2019 saniert. Landtagspräsident Karl Wilfing war kürzlich vor Ort und machte sich ein Bild von den beiden Bauprojekten.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2020 Amt der NÖ Landesregierung