01.12.2021 | 10:21

SPORTLAND NÖ-Quartett: Eine spielerische & sportliche Zeitreise

LR Danninger: „Lerne beim gemeinsamen Spiel unsere Sportlegenden näher kennen!“

Aufgrund der österreichweiten Ausgangsbeschränkungen und des aktuellen Wintereinbruchs verbringen die Menschen nun wieder viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Damit dabei keine Langeweile aufkommt und Spaß mit der ganzen Familie auf der Tagesordnung steht, ist ab sofort das SPORTLAND Niederösterreich-Quartett kostenfrei für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher erhältlich.

Sportlandesrat Jochen Danninger eröffnet damit ganz offiziell die Suche nach den größten heimischen Sportlegenden der Leichtathletik, des Radsports und vielen weiteren Sportkategorien: „Beim Spielen unseres Quartetts sind nicht nur Spaß und eine gesunde Portion Wetteifer garantiert, sondern man kann dabei auch gleichzeitig die größten Legenden der niederösterreichischen Sportgeschichte kennenlernen. Diese sind mit ihren unglaublichen Erfolgen noch heute eine Inspiration für uns alle und zeigen, wie vielfältig die niederösterreichische Sportlandschaft ist. Ich wünsche den niederösterreichischen Familien viel Freude mit unserem Quartett!“

Egal, ob beim Durchstehen des Lockdowns oder beim Warten auf das Christkind – mit dem SPORTLAND Niederösterreich-Quartett kann man sich mit der ganzen Familie hervorragend die Zeit vertreiben. Die Spielkarten sind die gesamte Adventszeit gratis erhältlich und können unter www.sportlandnoe.at – jeweils eine Ausgabe pro Haushalt – angefordert werden.

Nähere Informationen: SPORTLAND Niederösterreich, Christian Resch, Telefon 02742/900019876, 0676/81219876, E-Mail christian.resch@noe.co.at, bzw. Büro Landesrat Jochen Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung